47 – die bedrängnis

878778Fragestellungen
Im Folgenden Fragestellungen und auch eine sehr individuelle Interpretation des Hexagramms 47 – Bedrängnis:

  • „Wie steht es um meine Beziehungsfähigkeit?“
  • „Warum wird mein eigenes Leben, mein Drang nach Selbstausdruck, dieses Jahr wieder so massiv von äußeren Notwendigkeiten blockiert? Wie kann ich diesen Widerspruch auflösen?“

Bei der Arbeit mit Hexagramm 47 – Bedrängnis entwickelt der Nutzer eine interessante eigene Deutung des Zeichens, die ich hier wiedergeben möchte:

  • „Mein Impuls, mich künstlerisch auszudrücken, ist völlig richtig. Aus diesem Eigenbedürfnis kommt die Kraft, aus den Bedürfnissen anderer (= äußere Notwendigkeiten) die mögliche Inspiration und inhaltliche Bereicherung für meinen Selbstausdruck. Beides gehört in einem Entwicklungsprozess zusammen; es ist die Befruchtung des Subjektiven durch die Begegnung und vice versa. Es ist kein Widerspruch, und es kostet auch keine zusätzliche Energie – wenn mir das klar ist!“

Die aktuelle Interpretation finden Sie hier: https://www.no2do.com/hexagramme/878778.htm

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

07. August 2016 von kus
Kategorien: Hexagramme, Kan → Li, Li → Sun, Sun → Dui | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 47 – die bedrängnis