44 – das entgegenkommen

877777Fragestellungen
Verschiedene Nutzer haben mit Hexagramm 44 – Entgegenkommen gearbeitet und ihre Fragestellungen geteilt:

  • „Ich habe mich in einen verheirateten Mann verliebt und schwanke nun hin und her. Meine Frage: Was soll ich in dieser Situation lernen?“
  • „Warum verhält sich meine Schwester mir gegenüber zurzeit so gemein?“
  • „Wie soll ich mit der Frustration umgehen, die meine gegenwärtige – berufliche und private – Situation verursacht und sich kaum noch abschütteln lässt?“

Die aktuelle Interpretation finden Sie hier: https://www.no2do.com/hexagramme/877777.htm

07. August 2016 von kus
Kategorien: Hexagramme, Qian → Qian, Sun → Qian | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 44 – das entgegenkommen

46 – das empordringen

877888Fragestellungen
Verschiedene Nutzer beschrieben Situationen und Fragestellungen zu Hexagramm 46 – das Empordringen:

  • In meiner Familie geht es vor allem um Erfolg – und Konkurrenz untereinander. Ich war immer der Verlierer, „das Problem“. Anlässlich meines Neuanfangs und Bezugs meiner eigenen, neue Wohnung nun folgende Frage: „Unter welchem Stern steht mein Leben in diese Wohnung?“
  • Ich habe vor ca. einem Jahr einen Mann kennengelernt, der, wie ich, in einer Beziehung lebt. Wir verstanden uns extrem gut und beschlossen, platonisch befreundet zu sein. Aber wir haben uns beide ineinander verliebt. Wir waren so naiv…
    Mein Verstand sagt mir: Gib ihn auf! Aber es ist schwer, auf einen Menschen zu verzichten, den man so sehr mag. Es fängt es an, mir weh zu tun.
  • Ich fühle mich wie „schwanger“ mit vielen verschiedenen Informationen, die zu einem sinnvollen Ganzen gefügt werden wollen. Meine Frage: „Wie kann das geschehen?“
  • Ein weiterer Nutzer fragt: „An meinem Arbeitsplatz wird viel gemobbt, sogar nette Kollegen sind betroffen. Wie soll ich mich verhalten?“

Die aktuelle Interpretation finden Sie hier: https://www.no2do.com/hexagramme/877888.htm

07. August 2016 von kus
Kategorien: Dui → Zhen, Hexagramme, Sun → Dui, Zhen → Kun | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 46 – das empordringen

47 – die bedrängnis

878778Fragestellungen
Im Folgenden Fragestellungen und auch eine sehr individuelle Interpretation des Hexagramms 47 – Bedrängnis:

  • „Wie steht es um meine Beziehungsfähigkeit?“
  • „Warum wird mein eigenes Leben, mein Drang nach Selbstausdruck, dieses Jahr wieder so massiv von äußeren Notwendigkeiten blockiert? Wie kann ich diesen Widerspruch auflösen?“

Bei der Arbeit mit Hexagramm 47 – Bedrängnis entwickelt der Nutzer eine interessante eigene Deutung des Zeichens, die ich hier wiedergeben möchte:

  • „Mein Impuls, mich künstlerisch auszudrücken, ist völlig richtig. Aus diesem Eigenbedürfnis kommt die Kraft, aus den Bedürfnissen anderer (= äußere Notwendigkeiten) die mögliche Inspiration und inhaltliche Bereicherung für meinen Selbstausdruck. Beides gehört in einem Entwicklungsprozess zusammen; es ist die Befruchtung des Subjektiven durch die Begegnung und vice versa. Es ist kein Widerspruch, und es kostet auch keine zusätzliche Energie – wenn mir das klar ist!“

Die aktuelle Interpretation finden Sie hier: https://www.no2do.com/hexagramme/878778.htm

07. August 2016 von kus
Kategorien: Hexagramme, Kan → Li, Li → Sun, Sun → Dui | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 47 – die bedrängnis

28 – des großen übergewicht

Fragestellungen877778
Zum Hexagramm 28 – des Großen Übergewicht erreichten mich verschiedene – zum Teil dramatische – Situationsbeschreibungen. Was ist der gemeinsame Nenner? Vielleicht, wie wichtig es ist, sich im dunkelsten Moment zu zentrieren, sich auf sich selbst zu besinnen: „Ich, ich, ganz Ich!“

  • Eine Nutzerin fragt das I Ging: „Werde ich dem Mann begegnen, von dem ich denke, dass ich ihn lieben kann?“
  • Ein Nutzer fragt: „Wie geht es mit meiner beruflichen Situation weiter?“
  • „Wird mich S. eines Tages doch noch heiraten?“ lautet die Frage einer weiteren Nutzerin. Sie kennt den erheblich älteren S. seit mehreren Jahren, die beiden haben über Ehe und Kinder gesprochen. Allerdings macht S. keine Anstalten, etwas davon umzusetzen, die beiden sind noch nicht einmal in einer festen Beziehung. Hält S. Die Nutzerin hin?
  • Einer weitere Nutzerin empfindet ihre Ehe schon seit längerer Zeit als Sackgasse, über Jahre hatte sie einen heimlichen Geliebten, eine Situation, unter der sie litt. Im letzten Jahr wurde ihr Sohn bei einen Unfall folgenschwer verletzt, die Eheleute kümmern sich nun gemeinsam um das bleibend behinderte Kind. Der heimliche Geliebter hat sich endgültig getrennt; die Ehe besteht als leere Hülle fort. Ihre Lebenssituation empfindet sie als sehr anstrengend und unglücklich. Seit drei Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Qigong und Taiji.

Die aktuelle Interpretation finden Sie hier: https://www.no2do.com/hexagramme/877778.htm

07. August 2016 von kus
Kategorien: Hexagramme, Qian → Dui, Qian → Qian, Sun → Qian | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 28 – des großen übergewicht

29 – das abgründige

878878Fragestellungen
Bisher gab es eine einzige Rückmeldung zu Hexagramm 29 – das Abgründige:

  • Durch äußere Umstände gezwungen lebt die Nutzerin in einer internationalen Fernbeziehung. Ihr freiheitsliebender Partner kommt gut damit zurecht, für sie selbst ist es ein „besser-als-nichts“: Im Grunde funktioniert die Situation so nicht für sie.

Die aktuelle Interpretation finden Sie hier: https://www.no2do.com/hexagramme/878878.htm

06. August 2016 von kus
Kategorien: Gen → Kan, Hexagramme, Kan → Zhen, Zhen → Gen | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 29 – das abgründige

37 – die sippe

787877Fragestellungen
Zu Hexagramm 37 – die Sippe erhielt ich die folgende Anfrage:

  • „Seit Monaten versuche ich, ein neues Projekt zu starten: Ich habe recherchiert und kenne das Aufgabengebiet. Aber es geht alles nur sehr langsam voran. Ich einfach das Gefühl, dass irgendetwas nicht stimmt. Ich bin auf der Suche nach einem Weg, um voranzukommen.“

Die aktuelle Interpretation finden Sie hier: https://www.no2do.com/hexagramme/787877.htm

06. August 2016 von kus
Kategorien: Hexagramme, Kan → Li, Li → Kan, Li → Sun | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 37 – die sippe

25 – die unschuld

788777Fragestellungen
無妄 wú wàng – ein japanischer Freund sagt mir, dass das erste der beiden Zeichen des chinesischen Namens von 25 – die Unschuld so viel wie „Reißzahn eines Tigers“ bedeutet und das zweite Zeichen „loslassen“.  Ein chinesischer Freund meint, das seien beides klassische Zeichen, und somit auch für ihn nicht klar lesbar. Kein Wunder, die Japaner haben die Zeichen des klassischen Chinesisch übernommen und verwenden sie bis heute, während sich die Chinesen zur modernen chinesischen Schrift gewechselt sind und daher die alten Zeichen meist nicht mehr lesen können. Weiterlesen →

04. August 2016 von kus
Kategorien: Gen → Sun, Hexagramme, Sun → Qian, Zhen → Gen | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 25 – die unschuld

27 – die ernährung

788887Fragestellungen
Zum Zeichen 27 – die Ernährung erreichten mich inzwischen verschiedene Nutzeranfragen:

  • Eine Nutzerin fragt: „Wie soll ich mich gegenüber einen Mann verhalten, den ich näher kennen lernen möchte?“
  • Eine weitere Nutzerin beschäftigt sich nun schon seit über einem Jahr mit ihren diversen „Baustellen“: Hausverkauf, Wohnungs- und Jobsuche, partnerschaftliche Neuorientierung. Sie fragt: „Was sollte und muss ich noch unternehmen?“ Sie leidet unter der Ungewissheit der Situation und trifft ständig auf Blockaden. Allmählich fühlt sie sich sehr erschöpft.
  • Die Zusammenarbeit mit einem selbstgefälligen und manipulativen Arbeitskollegen macht einer Nutzerin Mühe. Bisher konnte sie sich schützen und sich auf ihre Kernaufgabe im Job konzentrieren. Aber der Kollege funkt immer wider dazwischen. Sie will sich nicht auf Spielchen einlassen und auch nicht in ihr altes (Opfer-)Muster zurückfallen. Wie kann sie sich selbst treu bleiben und erreichen, dass ihre Arbeit respektiert und geachtet wird?

Die aktuelle Interpretation finden Sie hier: https://www.no2do.com/hexagramme/788887.htm

04. August 2016 von kus
Kategorien: Hexagramme, Kun → Gen, Kun → Kun, Zhen → Kun | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 27 – die ernährung

24 – die wiederkehr

Fragestellungen
In der Zwischenzeit erreichten mich zwei weitere Anfragen zum Hexagram 24 – die Wiederkehr:

  • Ein Nutzer fragte das I Ging: „Wie kann ich eine Person meiner näheren Umgebung, die mir Schaden zufügt und es weiterhin vorhat, in ihre Schranken weisen?“
    Die Person, um die es geht, ist psychisch krank. Es gab bereits mehrere Gespräche, Behauptungen, die sie in die Welt gesetzt hatte um Verwirrung zu stiften, wurden als haltlos entlarvt. Leider setzt sich die Angelegenheit bisher fort.
  • Seit etwas einem Jahr hat eine Nutzerin immer wieder grippale Infekte, ohne dass sie dafür körperliche oder psychische Gründe angeben könnte. Diese Ruhephasen-wider-Willen zu akzeptieren fällt ihr schwer. Ihre Frage an das I Ging: „Was hilft mir jetzt in der Zeit meiner Krankheit?

Weiterlesen →

04. August 2016 von kus
Kategorien: Hexagramme, Kun → Kun, Zhen → Kun | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 24 – die wiederkehr

43 – der durchbruch

Fragestellungen
Für einen Moment bin ich ganz bei mir, stehe ganz allein im Zentrum, unabgelenkt von den Ansprüchen der Welt. Mein Moment des Atemholens.

Zum Hexagramm 43 – der Durchbruch erreichten mich nur ein einziger Kommentar:

  • „Wie kann ich die Verletzlichkeit in eine positive Kraft verwandeln?“

Die aktuelle Interpretation finden Sie hier: https://www.no2do.com/hexagramme/777778.htm

30. Mai 2016 von kus
Kategorien: Hexagramme, Qian → Dui, Qian → Qian | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 43 – der durchbruch

11 – der friede

777888Fallbeispiele
Im Sommer erhalten zwei Nutzer jeweils Hexagramm 11 – der Friede als Antwort des I Ging auf ihre Fragen bzw. Situationen. Hier die beiden (gekürzten) Ausgangslagen:

  • Situation A: Ich bin unzufrieden mit meinem Auto und möchte gerne ein neues, größeres kaufen. Die erforderlichen Schritte fallen mir jedoch unglaublich schwer, ich fühle mich innerlich wie zerrissen. Einerseits verbinde mit dem neuen Auto Anerkennung und Reputation für mich; andererseits spüre ich Widerstände: eine Neuanschaffung würde einen Kredit erfordern, ein neues Auto ist nicht wirklich notwendig bzw. ich bin es mir nicht wert. Im Grunde fühle ich mich momentan wie ein Ge- oder Vertriebener. Meine Frage an das I Ging: „Was ist eigentlich mein Problem in dieser Sache?“
  • Situation B: Ich habe nach Jahren die Möglichkeit mit einer Person wieder Kontakt aufzunehmen, die mich einmal sehr verletzt hat. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das tun soll.

Weiterlesen →

18. Februar 2015 von kus
Kategorien: Dui → Zhen, Hexagramme, Qian → Dui, Zhen → Kun | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 11 – der friede

36 – verfinsterung des lichts

787888Fallbeispiel
Eine Nutzerin beschreibt ihre Situation folgendermaßen: „Für die Kinder empfinde ich viel Liebe, die Liebe für meinen Partner ist jedoch erloschen. Ich wünschte, es wäre anders, aber so liegen die Dinge nun einmal. Meiner Familie gegenüber empfinde ich ein großes Pflichtgefühl.“ Dem I Ging stellt die Nutzerin nun folgende Frage: „Wie soll es weiter gehen?“ Als Antwort erhält sie Hexagramm 36 – Verfinsterung des Lichts. Weiterlesen →

17. Februar 2015 von kus
Kategorien: Hexagramme, Kan → Zhen, Li → Kan, Zhen → Kun | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 36 – verfinsterung des lichts

17 – die nachfolge

788778Fallbeispiel
Eine Nutzerin stellt dem I Ging die folgende Frage: „Wie entwickelt sich meine finanzielle Situation?“ Das I Ging antwortet ihr mit Hexagramm 17 – die Nachfolge.

Hexagramm 17 – die Nachfolge beginnt mit Zhen, der Donner (unteres Trigramm): Entscheidungsfähigkeit, Entschlossenheit, Enthusiasmus, Mut stehen an einem (in diesem Fall wohl finanziellen) Neuanfang. Zu dieser ersten Bewegung gestellt sich umgehend eine zweite: Gen (der Berg; erstes Kernzeichen), also Loslassen und Auflösen. Weiterlesen →

11. Februar 2015 von kus
Kategorien: Gen → Sun, Hexagramme, Sun → Dui, Zhen → Gen | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 17 – die nachfolge

39 – das hemmnis

887878Fallbeispiel
Eine Nutzerin befragt das I Ging: „Wohin führt mich das beherzte Führen eines Traumtagebuchs? Ich habe den Gedanken, dass es sehr genau passt – vielleicht sogar zur Überbrückung von Stagnation und Isolation?“
Die Nutzerin beschreibt ihre gegenwärtige Situation umfänglich. Kurz gefasst leidet sie darunter, keinen echten Kontakt zu Menschen zu haben, keinen Austausch, kein Verstehen, keine Anteilnahme oder Nähe. Zugleich empfindet sie starke Ängste und Widerstände. Ihr Leben erscheint ihr sinnlos, so als würde es wie Sand zwischen ihren Fingern zerrinnen, für Nichts geopfert. Weiterlesen →

15. November 2013 von kus
Kategorien: Gen → Kan, Hexagramme, Kan → Li, Li → Kan | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 39 – das hemmnis

26 – des großen zähmungskraft

777887Fallbeispiel
Im August erreichen mich gleich zwei Anfragen bezüglich des Hexagramms 26 – des Großen Zähmungskraft. Ein Nutzer, der als freiberuflicher Softwareentwickler tätig ist, fragt, was er zukünftig arbeiten soll. Seine momentane Beschäftigung macht ihm keine Freude mehr, leider findet er aber auch keine andere Berufung. Eine Nutzerin, die vor wenigen Tagen 65 geworden ist, fühlt sich in ihrem Umfeld einsam, es mangelt ihr an Freude und Lebenslust. Sie wünscht sich einen Neubeginn, eine neue Wohnung, ein neues Umfeld. Das I Ging antwortet in beiden Fällen mit Hexagramm 26 – des Großen Zähmungskraft. Weiterlesen →

13. September 2013 von kus
Kategorien: Dui → Zhen, Hexagramme, Qian → Dui, Zhen → Gen | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 26 – des großen zähmungskraft

41 – die minderung

778887Fallbeispiel
Eine Nutzerin stellt folgende Frage: „War das nur eine Gedanke… von mir.. oder habe ich wirklich seine Stimme gehört?“. Die ursprüngliche Antwort des I Ging ergibt Hexagramm 19 – Annäherung, mit der zusätzlichen Variante 41 – die Minderung. Die beiden Hexagramme sind bis auf die oberste Linie identisch. Während Hexagramm 19 – Annäherung mit einer (durchbrochen) Yin-Linie  endet, schließt 41 – Minderung mit einer (durchgezogenen) Yang-Linie. Nachfolgend wiederhole ich daher teilweise den Text zu Hexagramm 19 und ändere nur die Interpretation des letzten (obersten) Trigramms. Weiterlesen →

10. Januar 2013 von kus
Kategorien: Dui → Zhen, Hexagramme, Kun → Gen, Zhen → Kun | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 41 – die minderung

35 – der fortschritt

888787Fragestellungen
Zum Hexagramm 35 – der Fortschritt erreichten mich noch folgende Anfrage:

  • Eine Nutzerin fragte: „Wenn ich diese Woche im Lotto den Haupttreffer gewinne: Wie gehe ich mit dem vielen Geld um?“

Weiterlesen →

08. Januar 2013 von kus
Kategorien: Gen → Kan, Hexagramme, Kan → Li, Kun → Gen | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 35 – der fortschritt

Wille und Intention (Yi)

In den Klassikern heißt es, dass Qi (Energie) dem Yi (Absicht) folgt. Wu Wei bedeutet in diesem Zusammenhang, mit Intention oder in Intention zu sein, jedoch nicht, gar nichts zu tun.

Weiterlesen →

08. März 2012 von kus
Kategorien: Interpretation, Zitate | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert für Wille und Intention (Yi)

61 – innere wahrheit

Fallstudie
Kaum hatte ich den Text für Zeichen 62 – des Kleinen Übergewicht zu Ende geschrieben, erreichte mich auch schon die nächste Zuschrift. Ein Nutzer hatte folgendes Anliegen: „Warum kommt in mir dauernd die Frage nach dem Sinn meines Lebens hoch, wenn die Frage doch scheinbar keinen Sinn macht und ich mich nur im Kreis drehe?“ Die Antwort des I Ging: 61 – Innere Wahrheit

Weiterlesen →

17. Februar 2012 von kus
Kategorien: Dui → Zhen, Gen → Sun, Hexagramme, Zhen → Gen | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 61 – innere wahrheit

62 – des kleinen übergewicht

Fragestellungen

  • Die Prüfungszeit steht bevor. Eine Nutzerin wünscht sich für ihre Abschlussprüfung die bestmögliche Note. Sie hat jedoch das Gefühl, den Stoff noch nicht gut genug zu beherrschen. Soll sie die Prüfung verschieben? Ihre Frage an das I Ging: „Soll ich die Prüfung jetzt machen?“

Fallbeispiel
Eine Nutzerin hat folgende Frage: “Ruft er an, weil er immer noch die gleichen Gefühle hat wie ich? Ruft er nur aus Freundlichkeit an? Ruft er an, weil er mich genauso vermisst wie ich ihn? Empfindet er noch immer etwas für mich?” Die Antwort des I Ging lautet 62 – des Kleinen Übergewicht.

Weiterlesen →

03. Februar 2012 von kus
Kategorien: Dui → Zhen, Gen → Sun, Hexagramme, Sun → Dui | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 62 – des kleinen übergewicht

59 – die auflösung

Fallstudie
Eine Nutzerin befragt das I Ging bezüglich ihrer unternehmerischen Konstellation: sie hat das Gefühl, dass es an der Zeit sei, die Gesellschaftsform, die lange Zeit gut zu ihren Projekten gepasst hatte, zu ändern, da sie sich in Zukunft auf eine andere Zielgruppe konzentrieren will.
Die Befragung des I Gings ergibt das Zeichen 59 – die Auflösung. Der Titel des Zeichens, Auflösung, verwirrt sie: bedeutet das Zeichen etwa, dass sie erst die alte Firma abwickeln soll, um dann, tabula rasa, in neuer Konstellation zu beginnen?

Weiterlesen →

04. Juni 2011 von kus
Kategorien: Gen → Sun, Hexagramme, Kan → Zhen, Zhen → Gen | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 59 – die auflösung

22 – die anmut

787887Fallbeispiel
Ich habe kürzlich einer Familienaufstellung beigewohnt, in der es um eine unerklärlich starke Anziehung ging, die das Lebensgefüge des Aufstellers in Frage stellt bzw. bedroht. Später befrage ich das I Ging um ein Zeichen für die Gesamtsituation – also von der Ausgangskonstellation bis zur gelöste Endstellung – zu erhalten. Als Antwort bekam ich Zeichen 22 – die Anmut.

Weiterlesen →

04. Juni 2011 von kus
Kategorien: Hexagramme, Kan → Zhen, Li → Kan, Zhen → Gen | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 22 – die anmut

49 – die umwälzung

787778Fallstudie
Ich habe kürzlich einer Familienaufstellung beigewohnt, in der es um Partnerschaft ging. Ich befragte später das I Ging um ein Zeichen für die Gesamtsituation – also von der Ausgangskonstellation bis zur gelöste Endstellung – zu erhalten. Als Antwort bekam ich Zeichen 49 – die Umwälzung (die Mauserung).

Weiterlesen →

04. Juni 2011 von kus
Kategorien: Hexagramme, Li → Sun, Qian → Dui, Sun → Qian | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 49 – die umwälzung

Wandlungsphase Feuer

Vom Schriftzeichen her bedeutet Li [Feuer] eigentlich verlassen, sich trennen, entfernt sein… In der Etymologie hat das Zeichen als Radikal einen kurzschwänzigen Vogel, daneben einen Vogelfänger: eine Hand, die ein Netz hält (Wang, S. 68). Der Vogel haftet also in den Maschen eines Netzes. Im Volksmund bezeichnet Li einen Goldpirol. (1) Weiterlesen →

21. Mai 2011 von kus
Kategorien: Feuer, Zitate | Schlagwörter: , , | Kommentare deaktiviert für Wandlungsphase Feuer

Wandlungsphase Wasser

Die Wandlungsphase Wasser entspricht nun im Menschen dem Pflanzensamen in der Natur, der im Winter als Essenz des Jahres bis zum neuen Wachstum im Frühjahr im Boden ruht, das Wertvollste bisheriger Existenz bewahrend. Es ist die [Grundlage der] eigenen wie die kollektive Existenz, der wir unser Wurzeln zu verdanken haben und die uns die Basis gibt für neues Wachstum. Solange wir noch etwas von der Vergangenheit im Gedächtnis haben, solange man sich seiner Wurzeln bewusst ist, kann man hieraus auch die Kraft für das Leben schöpfen. Es ist eine Kraft, Weiterlesen →

21. Mai 2011 von kus
Kategorien: Wasser, Zitate | Schlagwörter: , , | Kommentare deaktiviert für Wandlungsphase Wasser

Wandlungsphase Holz

Holz bedeutet, wie ein Baum tief in der Erde verwurzelt zu sein und dem Himmel – dem Feuer und somit dem absoluten Yang – entgegenzustreben.
Das Holz im Menschen garantiert den freien und kraftvollen Fluss der Energie. Es lässt den Menschen nach außen schreiten, sich nach außen hin öffnen mit seinen Augen, es lässt etwas erblicken und die Umwelt erfassen, und dann erschließen mit Hilfe der Muskeln und Sehnen. (1) Weiterlesen →

21. Mai 2011 von kus
Kategorien: Holz, Zitate | Schlagwörter: , , | Kommentare deaktiviert für Wandlungsphase Holz

Wandlungsphase Metall

Metall als Element in der chinesischen Naturphilosophie wird hier beschrieben als eine Qualität, die sich nachgiebig einer Gussform anpassen kann (nämlich als geschmolzenes Metall) und dann hart und damit nützlich wird. Die Veränderbarkeit bzw. der Wandel zwischen fest und flüssig entspricht dem Metall, macht ihren Nutzen aus. (1) Weiterlesen →

21. Mai 2011 von kus
Kategorien: Metall, Zitate | Schlagwörter: , , | Kommentare deaktiviert für Wandlungsphase Metall

Wandlungsphase Erde

Die Erde, unser Mittelpunkt, das Zentrum der Geborgenheit, ist die Grundlage für das Reifen von Beziehungen zu anderen. Erst ein Ich-Gefühl, ein mit-sich-selber-Übereinstimmen gibt uns die Möglichkeit, mit anderen Beziehungen und Bindungen einzugehen. Es ist die Definition des Ich in Relation und Abgrenzung zur Umwelt. Es ist ein Ich, das seine Kraft schöpft aus der Bindung zur Mutter Erde, aus einem Gefühl heraus, geborgen, umhegt und akzeptiert zu sein. Ein Zuhause zu haben, in das man sich zurückziehen kann, nicht mehr strebend und agierend, sondern die Kraft und Ruhe und Geborgenheit in sich aufnehmend. Weiterlesen →

21. Mai 2011 von kus
Kategorien: Erde, Zitate | Schlagwörter: , , | Kommentare deaktiviert für Wandlungsphase Erde

Pulsqualität Feuer

Hong Mai = der überflutende Puls
Hong heißt auch: Überschwemmung, Überfluß, unermeßlich, groß, ein Superlativ, große Wellen, Sintflut Weiterlesen →

20. Mai 2011 von kus
Kategorien: Feuer, Zitate | Schlagwörter: | Kommentare deaktiviert für Pulsqualität Feuer

Pulsqualität Wasser

Chen Mai = der tiefe Puls; auch: steiniger Puls
Chen heißt auch: versinken, untergehen, sinken, versenken, tief; das Schriftzeichen hat den Wasserradikal Shui, daneben ein Mensch, der sich zurückzieht und einen Raum verlässt.
Steinig im Sinn von: tiefliegend, sacht, gleitend Weiterlesen →

20. Mai 2011 von kus
Kategorien: Wasser, Zitate | Schlagwörter: | Kommentare deaktiviert für Pulsqualität Wasser

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →